Spülung, Conditioner, Maske 

Vorweg … von einer Spülung raten wir ab! Dort findet man Wasser und Weichmacher, mehr leider nicht. Durch das Wasser-Shampoo Gemisch wird die Schuppenschicht

der Haare leicht geöffnet. Das ist normal und die Aufgabe eines Shampoos, sauber machen!

 

Unser Haar hat normal einen pH-Wert zwischen 4,5 und 5,8 das Wasser-Shampoo-Gemisch kommt auf einen ph-Wert zwischen 7 und 8.5

Die Schuppenschicht bleibt also leicht geöffnet und hat zur Folge, dass sich die Haare im trockenen Zustand ständig verknoten können oder die Haare generell struppig und strohig wirken. Hier empfehlen wir immer einen Conditioner zu verwenden.

Ein Conditioner ist eine Schnellpflege der die Schuppenschicht verschließt. Der sollte 2-3 Minuten einwirken können und gründlich ausgespült werden. Wenn es mal schnell gehen muss, so kann man noch zu einem Leave-in Conditioner greifen.

Eine Maske empfehlen wir bei langem Haar, oder auch beim wachsen lassen. Die Inhaltsstoffe sind intensiver und brauchen eine längere Einwirkzeit von 5 bis 15 Minuten. Nach der Maske mit dem Conditioner die Schuppenschicht wieder schließen.


Shampoo -> Maske -> Conditioner

© 2010 - 2018 Gabriel & Graßmeier GbR. All Rights Reserved.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen